Tipps zum Schuh

Besonders Frauen haben häufig das Glück einen grossen und vollen Schuhschrank ihr Eigen nennen zu dürfen.
Doch leider finden sich unter den vielen Schuhen oft auch einige die nach dem Kauf nur noch im Regal bewundert werden. Um das zu vermeiden, hier ein paar Tipps zum Schuhkauf, die übrigens auch für Männer geeignet sind:

zu_grosse_schuhe
  • Lassen Sie Ihre Füsse im Schuhgeschäft ausmessen. Am besten ist dafür geeignet das WMS-System, denn hierbei wird auch die Weite des Fusses ermittelt.
  • Probieren Sie die Schuhe immer an! Da unsere Füsse nicht exakt gleich sind, sollten Sie dabei beide Schuhe anprobieren.
  • Gehen Sie Nachmittags Schuhe kaufen, da unsere Füsse im Laufe des Tages anschwellen.
  • Achten Sie auf die korrekte Weite.
  • Kaufen Sie keine Schuhe aus synthetischen Materialien, da sie einen Schweissfuss begünstigen.
  • Gehen Sie im Geschäft mehrmals auf und ab, um die Schuhe zu testen. Dabei sollten Sie das Schritttempo variieren.
  • Das Schuhekaufen für Kinder stellt für Eltern meistens eine besondere Herausforderung dar, da die Kinderfüsse sich noch im Wachstum befinden und für die Kinder selbst das Aussehen der Schuhe wichtiger ist als die Passform. Lassen Sie die Füsse Ihrer Kinder vor jedem Schuhekauf vom Fachpersonal ausmessen (Länge und Weite). Zudem sollte man auf den "Daumendrucktest" verzichten, da er besonders für Kleinkinder unangenehm ist und sie aus diesem Grund oft unbewusst die Zehen einziehen, um sich dem Druck zu entziehen.